Allgemein

Die 4. Grüne Woche an der Wöhlerschule

Dank der Aktionen in der Grünen Woche können 45 Bäume für „Plant for the Planet“ gepflanzt werden.
Die Sammelbox für alte Handys ist gut gefüllt und wir warten auf die Auszählung durch die FES im Juli. Bis dahin können weitere Handys im Sekretariat oder Lehrerzimmer abgegeben werden. Das Ergebnis werden wir dann bekannt geben.
Es wurde das „Masschrottchen“ der Wöhlerschule prämiert:

Gruene_Woche1Das Gewinner-Masschrottchen wird auf den Buttons der nächsten Grünen Woche erscheinen.

Gruene_Woche2Gruene_Woche3

Nachhaltige und klimafreundliche Grüße,
der „Schulgestaltungs“-AK der Wöhlerschule

Big Challenge

Big Challenge
Einmal im Jahr findet der Big Challenge Wettbewerb statt. In Hessen nahmen im vergangenen Jahr 97 Schulen teil, deutschlandweit waren es weit über 500 Schulen.
In diesem Jahr haben sich 160 Wöhlerschülerinnen und Wöhlerschüler angemeldet und fiebern dem Wettbewerb entgegen. Als Gewinn winken tolle Preise, z.B. Bücher, iPads, DVDs, Lernsoftware, Kalender und vieles mehr!
Wir drücken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 die Daumen und wünschen viel Erfolg!
Wer noch üben und sein Wissen in der englischen Sprache, Landeskunde und Geschichte testen möchte, der kann hier direkt anfangen!

Die Fachschaft Englisch

Partielle Sonnenfinsternis

Am Freitag, dem 20. März 2015, ist es wieder einmal so weit: Wir können vormittags zwischen 9:30 Uhr und 11:50 Uhr (Maximum 10:40 Uhr) eine partielle Sonnenfinsternis beobachten. Die Kurse WU Astronomie bieten hierzu rund um die große Pause einige Aktionen an. Nähere Infos sind dem Elternbrief zu entnehmen.

MINT-Rallye 2015 – Rückblick

Wöhlerschüler experimentieren mit Grundschülern

Aus 48 versMINT_Rallye201504chiedenen Grundschulen haben mit neuem Besucherrekord fast 400 Schülerinnen und Schüler an der 9. MINT-Rallye der Wöhlerschule teilgenommen. An insgesamt 24 Stationen aus den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik und Astronomie konnten die 4. Klässler ihr Interesse an den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern zeigen sowie selbst experimentieren und knobeln. Ob beim Sudoku-Knobeln in der Mathematik, der Verschlüsselung in der Informatik, dem Messen der Herzfrequenz in der Biologie, explodierendem Benzin-Luft-Gemisch in der Chemie, aufgeblasenen Mohrenköpfen im Vakuum der Physik oder einem Blick durch das Teleskop der Astronomen, es gab reichlich Freude am Experimentieren. Betreut und erklärt wurden die Stationen durch Schülerinnen und Schüler unserer Leistungskurse aus der Jahrgangsstufe 11 sowie WU-Kursen. Gemeinsam mit Ihren Lehrerinnen und Lehrern haben sie mit viel Arbeit diese besondere Aktion mit Engagement durchgeführt. Ganz herzlichen Dank allen, die durch ihren Einsatz diese Rallye erst möglich gemacht haben!

Zur Bildergallerie: Weiterlesen »