MINT-Rallye 2015 – Rückblick

Wöhlerschüler experimentieren mit Grundschülern

Aus 48 versMINT_Rallye201504chiedenen Grundschulen haben mit neuem Besucherrekord fast 400 Schülerinnen und Schüler an der 9. MINT-Rallye der Wöhlerschule teilgenommen. An insgesamt 24 Stationen aus den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik und Astronomie konnten die 4. Klässler ihr Interesse an den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern zeigen sowie selbst experimentieren und knobeln. Ob beim Sudoku-Knobeln in der Mathematik, der Verschlüsselung in der Informatik, dem Messen der Herzfrequenz in der Biologie, explodierendem Benzin-Luft-Gemisch in der Chemie, aufgeblasenen Mohrenköpfen im Vakuum der Physik oder einem Blick durch das Teleskop der Astronomen, es gab reichlich Freude am Experimentieren. Betreut und erklärt wurden die Stationen durch Schülerinnen und Schüler unserer Leistungskurse aus der Jahrgangsstufe 11 sowie WU-Kursen. Gemeinsam mit Ihren Lehrerinnen und Lehrern haben sie mit viel Arbeit diese besondere Aktion mit Engagement durchgeführt. Ganz herzlichen Dank allen, die durch ihren Einsatz diese Rallye erst möglich gemacht haben!

Zur Bildergallerie: MINT_Rallye201502 MINT_Rallye201503 MINT_Rallye201505 MINT_Rallye201506 MINT_Rallye201507 MINT_Rallye201508 MINT_Rallye201509 MINT_Rallye201510 MINT_Rallye201511 MINT_Rallye201512 MINT_Rallye201501