Prix des Lycéens 2015

Am Mittwochvormittag, den 28. Januar, tagte der Französisch LK der Stufe 11 unter der Leitung von Frau Sievert, um aus vier französischsprachigen Jugendbüchern ihren Favoriten zu wählen. Dies ist Teil des Prix des Lycéens, an dem verschiedene Französischkurse aus ganz Deutschland teilnehmen. Dafür lesen die Schülerinnen und Schüler vier Bücher, diskutieren und bewerten sie. Als offizieller Abschluss steht die Schuljury, bei der die Klasse diskutiert und den Sieger schlussendlich stellt. Am Ende wählt der Kurs ihren Vertreter/ihre Vertreterin, der/die ihre Wahl in der Landesjury vertritt.
Darauf folgt die Abstimmung auf Landes- sowie auf Bundesebene. Das Siegerbuch wird auf der Leipziger Buchmesse verkündet.
Zur Vorbereitung gestaltete der Französisch LK verschiedene Collagen und Buchvorstellungen. Außerdem besuchte uns die Autorin des Buches „Sur le toit“, Frederique Niobey, las aus ihrem Buch und beantwortete Fragen der Schüler.

Nach einer spannenden Debatte setzte sich das Buch „Le dernier ami de Jaurès“, erst im dritten Wahlgang, gegen die Konkurrenten durch.

Als Delegierte schickt die Wöhlerschule in diesem Jahr Katharina Stolla als offizielle Vertreterin  für die Landesjury an die Ziehenschule. Stellvertretene Delegierte ist Elisabeth Siegel.
Hinter alldem steht das Institut Francais, welches den Wettbewerb organisiert und ausrichtet.

 

Prix_des_lycéens2 Prix_des_lycéens5