MINT-Rallye 2016 – Rückblick

Wöhlerschüler experimentieren mit Grundschülern

Über 150 Sülerinnen und Schüler aus mehr als 30 verschiedenen Grundschulen haben bei 10. MINT-Rallye der Wöhlerschule teilgenommen. An insgesamt 25 Stationen aus den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik und Astronomie konnten die 4. Klässler ihr Interesse an den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern zeigen sowie selbst experimentieren und knobeln. Ob beim Sudoku-Knobeln in der Mathematik, der Verschlüsselung in der Informatik, dem Messen der Herzfrequenz in der Biologie, vergoldeten Münzen in der Chemie, aufgeblasenen Mohrenköpfen im Vakuum der Physik oder einem Blick durch das Teleskop der Astronomen, es gab reichlich Freude am Experimentieren. Betreut und erklärt wurden die Stationen durch Schülerinnen und Schüler unserer Leistungskurse aus der Jahrgangsstufe 11 sowie WU-Kursen. Gemeinsam mit Ihren Lehrerinnen und Lehrern haben sie wieder mit viel Arbeit diese besondere Aktion mit Engagement durchgeführt. Ganz herzlichen Dank allen, die durch ihren Einsatz diese Rallye erst möglich gemacht haben!