Abschlussveranstaltung der Junior-Ingenieur-Akademie 2015

Mit einer feierlichen Abschlussveranstaltung wurden die Schülerinnen und Schüler des Wahlunterrichts Umwelttechnologie im Rahmen der Junior Ingenieur Akademie im Paul Behrens Bau, dem Technischen Verwaltungsgebäude der Hoechst AG, geehrt und verabschiedet. Hierbei wurden die Ergebnisse der Arbeit der vergangenen Schuljahre gezeigt die Solarladegeräte für Mobiltelefone, im 3D Druck-Verfahren produzierte Solarrenfahrzeuge aus Polylactatsäure wie auch das erfolgreiche Solarrennfahrzeug, das im letzten Jahr auf dem Bundessolarrennen die drittschnellste Zeit einfahren konnte. Wir danken unseren Projektpartnern für die erfolgreiche Zusammenarbeit: der Stiftung Polytechnische Gesellschaft, der Deutschen Telekom Stiftung, der Frankfurt University of Applied Sciences, Continental AG, Hans E. Winkelmann GmbH, SunPower Corp. und dem Architektenbüro ATP health Planungsgesellschaft für das Gesundheitswesen mbH.

Foto: Stiftung Polytechnische Gesellschaft / D. Buschardt

Foto: Stiftung Polytechnische Gesellschaft / D. Buschardt

Pressestimmen:

HR-Radiobeitrag