MINT-Rallye 2017 – Rückblick

Wöhlerschüler experimentieren mit Grundschülern

Teilnehmende Kinder aus 40 Grundschulen

Etwa 250 Sülerinnen und Schüler aus 40 verschiedenen Grundschulen haben bei der 11. MINT-Rallye der Wöhlerschule teilgenommen. An insgesamt 24 Stationen aus den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie, Physik und Informatik konnten die 4. Klässler ihr Interesse an den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern zeigen sowie selbst experimentieren und knobeln. Neu in diesem Jahr waren einige Spiele in der Informatik, die von unseren Schülerinnen und Schülern extra für diesen Tag programmiert wurden.

Betreut und erklärt wurden die Stationen durch Schülerinnen und Schüler unserer Leistungskurse aus der Jahrgangsstufe 11. Gemeinsam mit Ihren Lehrerinnen und Lehrern haben sie wieder mit viel Arbeit diese besondere Aktion mit Engagement durchgeführt. Ganz herzlichen Dank allen, die durch ihren Einsatz diese Rallye erst möglich gemacht haben!

„Wöhlernoid“ in der Informatik

Mit allen Sinnen in der Biologie

Das Orgabüro im Ökohaus

Schokoküsse in der Physik

Viel Handarbeit in der Mathematik

Geheimtinte in der Chemie