Aktionen

Aktion gegen Antisemitismus


Mit einem Kippa-Tag für alle, die mitmachen wollten, hat sich die Wöhlerschule an der stadtweiten Solidaritätsaktion gegen Antisemitismus und Diskriminierung beteiligt. Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer konnten sich die bereitgestellten jüdischen Kopfbedeckungen während des Schultages aufsetzen, um damit ein Zeichen für Toleranz und gegen Ausgrenzung von Minderheiten zu setzen.
Im Unterricht konnte das Thema mit eigens zur Verfügung gestellten Materialien behandelt werden, in der Aula informierte der Rabbiner Julian Chaim Soussan über die Bedeutung der Kippa und beantwortete in einer lebhaften Diskussion viele Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Pressebericht „Frankfurter Rundschau“ vom 15.5.2018:
http://www.fr.de/frankfurt/stadtteile/frankfurt-nord/kippa-tag-symbol-fuer-die-menschlichkeit-a-1505342

Mathe 24h 2018

24 Stunden Mathematik? Ja, 24 Stunden Mathematik! Am Stück! Ohne etwas anderes! Ohne Schlafen – aber mit Essen und Trinken! 24 Mal verschiedenste spannende Mathematik, die ansonsten in der Schule viel zu kurz kommt!

Am Do., 01.02. um Punkt 8.00 Uhr hieß es für die Leistungskurse Mathematik  aus der Q3 der Wöhlerschule und der Elisabethenschule einen kompletten Tag und eine kompette Nacht einen Mathe-Marathon der besonderen Art zu bestehen. Ende war am Freitag vor Ende des Halbjahres ebenfalls pünktlich um 8.00 Uhr.

M24h Finisher - Herzlichen Glückwunsch!

M24h Finisher – Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen »

Digitale große Pause

Am vergangenen Donnerstag (9.11.2017) war es soweit: Es fand die erste Digitale große Pause in der Wöhlerschule statt.
Ins Leben gerufen von den Digitalen Helden, die auf diesem Weg ihr Wissen über die digitale Welt mit der gesamten Schüler- und Lehrerschaft teilen und verbreiten wollen!

Der erste Vortrag hatte das Thema „Meine Bilder, Meine Rechte?!“ und beschäftigte sich sowohl mit dem Recht am eigenen Bild als auch mit der Problematik der Bildersuche im Netz und Urheberrecht.
Der Hörsaal war gut gefüllt und die Resonanz sehr positiv.
Nach dieser gelungenen Premiere wird es weitere digitale große Pausen in unregelmäßigen Abständen zu verschiedenen Themen geben. Wir freuen uns über jeden Zuhörer.

Die Digitalen Helden der Wöhlerschule

Lauf für mehr Zeit

Am zweiten Sonntag im September fand der diesjährige Lauf für mehr Zeit statt. Bei 184 Anmeldungen ging beinahe jede/r zehnte 5-km-Läufer/in in einem grünen Wöhler-Shirt an den Start: eine beeindruckende Zahl!
Aufgrund der neuen, zum Teil gegenläufigen Streckenführung kamen die neuen Trikots besonders gut zur Geltung und man fühlte sich beim Laufen nie wirklich allein. So kamen in diesem Jahr aktuelle und ehemalige Wöhlerschüler/innen sowie zahlreiche Eltern und Lehrer/innen ins Ziel auf dem Opernplatz.
Vielen Dank an alle Mitlaufenden und Helfer/innen, insbesondere für die großzügige T-Shirt-Spende der GFFW und dem Engagement von Frau Ignatzi und Frau Rosenfeld!
Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr und Deine Teilnahme am Lauf für mehr Zeit!