Aktionen

Filmpreis für UmSo-AK!

Im Rahmen der Projektwoche hat der Arbeitskreis „Umwelt und soziale Projekte“ einen Kurzfilm zum Thema Nachhaltigkeit erstellt. Der Film hat nun beim nationalen Filmwettbewerb „Take17″ den 3. Preis gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch dazu!
Das Preisgeld von 300 Euro soll der Organisation „Abenteuer Regenwald“ gespendet werden, die dafür neue Bäume im Regenwald pflanzt.
Vielen Dank dafür!

Hier geht’s zum Film.

150 Jahre, 60 Projekte, 1000 Ideen

Rund 60 Projekte, ca. 1200 SchülerInnen, viele LehrerInnen und Eltern und 1000 gute Ideen: Die Jubiläums-Projektwoche hat die Wöhlerschule vier Tage lang in eine kreative Ideen- und Lernwerkstatt verwandelt. In altersgemischten Gruppen wurde getanzt, gemalt, gebastelt, gekocht, gefilmt, getrommelt, philosophiert oder getextet – nachhaltig und mit Verantwortung für die Umwelt und den Anderen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.
Berichte und Fotos zur Projektwoche, geschrieben und geknipst von Schülerinnen und Schülern des Workshops Journalismus, können hier abgerufen werden. Weiterlesen »

Mathe 24h 2020

24 Stunden Mathematik? Ja, 24 Stunden Mathematik! Am Stück! Ohne etwas anderes! Ohne Schlafen – aber mit Essen und Trinken! 24 Mal verschiedenste spannende Mathematik, die ansonsten in der Schule viel zu kurz kommt!

Am Do., 31.01. um Punkt 8.00 Uhr hieß es für die Leistungskurse Mathematik  aus der Q3 der Wöhlerschule, der Elisabethenschule und der Bettinaschule einen kompletten Tag und eine kompette Nacht einen Mathe-Marathon der besonderen Art zu bestehen. Ende war am Freitag vor Ende des Halbjahres ebenfalls pünktlich um 8.00 Uhr.

Prof. Sanyal – „Dobble, Fano, und Meditationen zur endlichen Geometrie“

Finischer M24h – Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen »

MINT-Rallye 2020 – Rückblick

Wöhlerschüler experimentieren mit Grundschülern

Über 230 Sülerinnen und Schüler aus etwa 40 verschiedenen Grundschulen haben bei der 14. MINT-Rallye der Wöhlerschule teilgenommen. An insgesamt 25 Stationen aus den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik und Astronomie konnten die 4. Klässler ihr Interesse an den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern zeigen sowie selbst experimentieren und knobeln.

Betreut und erklärt wurden die Stationen durch Schülerinnen und Schüler unserer Leistungskurse aus der Jahrgangsstufe 11. Gemeinsam mit Ihren Lehrerinnen und Lehrern haben sie wieder mit viel Arbeit diese besondere Aktion mit Engagement durchgeführt. Ganz herzlichen Dank allen, die durch ihren Einsatz diese Rallye erst möglich gemacht haben!