Allgemein

Schuhsammelaktion für unsere Partnerschule in Afrika: Tue Gutes und spende Schuhe, die du nicht mehr brauchst!

Die UNESCO-Tansania-AG startet ab Donnerstag, den 7. Nov. über das ganze Jahr, eine Schuhsammelaktion. Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen können ihre alten, tragbaren Schuhe in unsere Schuhtonne im Hauptgebäude tun. Die Schuhe werden anschließend verpackt und als Spende nach Afrika geschickt.

Allein mit 10 kg gebrauchten Schuhen kann man 17 Menschen zu hochwertigem und erschwinglichem Schuhwerk verhelfen. Gleichzeitig schont man damit die Umwelt, da dabei 140 kg CO2 eingespart werden.

Der Erlös kommt unserer Partnerschule in Afrika, der Kilobeni Sec. School,  zugute.

Daher bitten wir euch möglichst viele Schuhe zu spenden und in unsere Schuhtonne zu tun! Der Erfolg der Aktion hängt mit der Menge der Schuhe zusammen, die wir gespendet bekommen!

Eure UNESCO-Tansania-AG

Lauf für mehr Zeit 2019

Als die Läuferinnen und Läufer unserer Schule am Sonntag die Ziellinie auf dem Opernplatz überquerten, konnte man in den Gesichtern sofort die Freude über die sportliche Leistung erkennen. Doch auch noch lange nach dem offiziellen Zielschluss hörte man eine Gruppe der Wöhlerschule auf dem Opernplatz jubeln. Grund dafür war die erfreuliche Botschaft, dass wir in diesem Jahr mit 229 Anmeldungen erstmals die größte Schulgruppe gebildet haben.

Bedenkt man, dass die Aids-Hilfe Frankfurt etwa 50% ihrer jährlichen Spendeneinnahmen durch den Lauf für mehr Zeit erhält, freut es uns sehr, dass die Wöhlerschule zum wiederholten Mal einen erheblichen Teil dazu beitragen konnte.

Vielen Dank an alle, die uns vor und beim Lauf unterstützt haben, sei es auf oder neben der Strecke! Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr, wenn auch Du hoffentlich (wieder) dabei sein wirst.