Jugend trainiert für Olympia

Die Hockeymannschaft der Wöhlerschule in Berlin: Zum ersten Mal bei “Jugend trainiert für Olympia” gemeldet – direkt Regionalmeister und Landessieger Hessen geworden. Nun beim Bundesfinale auf Anhieb auf Platz 8 der besten Schulhockeyteams Deutschlands!!

Fünf ereignisreiche Tage mit einer tollen Schlussfeier liegen hinter den Schülern. Das Team – trainiert und eingestellt von Jan Volkmann (Lehrer der Wöhlerschule) und Mats Philippsen (Schülermentor) – bestand aus Brian Philippsen, Nick Hirzler, Julius Benner, Lennart Neumann, Karl Hitzbleck, Timon Schroeren, Gustav Lange, Victor Benner und Bosse Wohlers. Bemerkenswert ist Bosse Wohlers, der gelernter Fussball-Torwart ist und sich sehr schnell und sehr gut im Hockeytor heimisch gefühlt hat.
Vielen Dank an die Eltern der Schüler um Frau Hitzbleck, Frau Lange und Frau Wohlers, die das Team von Anfang bis Ende bei diesem olympischen Erlebnis in Berlin begleitet und unterstützt haben! (Vkn)