Sponsorenlauf der Tansania-AG

Wie versprochen sind hier die näheren Informationen zum Sponsorenlauf.

Dieses Jahr wird, nun schon zum zweiten Mal, ein Sponsorenlauf der Tansania AG stattfinden. Am 7. Mai werden alle Klassen und Kurse der Wöhlerschule, über den Tag verteilt, für einen guten Zweck Runden laufen. In 25 Minuten heißt es also so viele Runden wie möglich zu schaffen. Sponsoren, die pro gelaufene Runde einen selbst gewählten Betrag spenden, müssen von den Schülern und Schülerinnen selbst angeworben werden. Das können Verwandte, Freunde sowie auch Firmen sein.

Das Formular zum Eintragen der Sponsoren findet ihr hier und im Anhang der E-Mail, welche an eure Eltern geschickt wurde. Der ausgefüllte Sponsorenzettel muss bis zum 5. Mai an den jeweiligen Klassenlehrer bzw. die Klassenlehrerin abgegeben werden.

Die Teilnahme am Sponsorenlauf wird verpflichtend sein.

Das Anwerben von Sponsoren und Spenden ist dagegen freiwillig.

Das erlaufene Geld wird dieses Jahr zum einen Teil für ein Solaranlagenprojekt an unserer Partnerschule in Tansania und zum anderen Teil zur Unterstützung von Projekten der Schüler und Schülerinnen der Wöhlerschule verwendet werden.

Aus organisatorischen Gründen können wir leider keine Spendenquittungen für die Sponsoren erstellen.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung als Sponsoren und auf Eure zahlreiche Teilnahme.

Erfolgreiche Weiterführung des alljährlichen 3ercups

140220_3-er_CupAuch in diesem Jahr war der 3ercup ein tolles Turnier. Am ersten Tag traten die wöhlerinternen Teams gegeneinander an, Team „Adonis“ holte sich den Pokal, gefolgt von Team „Bremsspur“ und an dritter Stelle Team „Feierabend“.
Zusammen mit dem „Besten Team aller Zeiten – und Michelle“ spielten sie am folgenden Tag gegen die Gäste.
Wir durften die Teams Eli, Oberursel, Baumschüler und Oberursel Gymnasium begrüßen. Aus Basketball, Volleyball, Fußball und zwei Spieltagen ging Team Adonis als doppelter Sieger hervor.
Wir danken allen Teilnehmern und freuen uns auf das nächste Jahr!

MINT-Rallye 2014 – Rückblick

Wöhlerschüler experimentieren mit Grundschülern

Aus 34 versP1120649chiedenen Grundschulen haben über 260 Schülerinnen und Schüler an der 8. MINT-Rallye der Wöhlerschule teilgenommen. An insgesamt 23 Stationen aus den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik und Astronomie konnten die 4. Klässler ihr Interesse an den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern zeigen sowie selbst experimentieren und knobeln. Ob beim Sudoku-Knobeln in der Mathematik, der Programmierung von Lego-Robotern in der Informatik, dem Beobachten von Augentierchen in einem Wassertropfen in der Biologen, selbstgemachten Glibber in der Chemie, aufgeblasenen Mohrenköpfen im Vakuum der Physik oder einem Blick durch das Teleskop der Astronomen, es gab reichlich Freude am Experimentieren. Betreut und erklärt wurden die Stationen durch Schülerinnen und Schüler unserer Leistungskurse aus der Jahrgangsstufe 11 sowie WU-Kursen. Gemeinsam mit Ihren Lehrerinnen und Lehrern haben sie mit viel Arbeit diese besondere Aktion mit Engagement durchgeführt. Ganz herzlichen Dank allen, die durch ihren Einsatz diese Rallye erst möglich gemacht haben!

(mehr…)

Wöhlerschule wechselt zu G9

Nachdem das Staatliche Schulamt Frankfurt a. M. und auch die zuständigen Gremien der Stadt den Antrag der Wöhlerschule für den Wechsel zum 9-jährigen gymnasialen Bildungsgang bearbeitet haben, ist es amtlich:

Ab dem Schuljahr 2014/2015 werden die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen wieder in neun Jahren zum Abitur geführt.

Ob auch die jetzigen 5. (und ggf. 6. Klassen) G9 wählen können, ist ungewiss. Eine baldige, neue Entscheidung darüber ist vom Kultusministerium angekündigt.