Die Wöhlerschule zu Gast in der Paulskirche

Rund 100 Wöhlerschülerinnen und -schüler der Stufe 11 waren auf Einladung von Oberbürgermeister Peter Feldmann am 28. Oktober zu Gast in der traditionsreichen Frankfurter Paulskirche. Knapp zwei Stunden sprachen und diskutierten sie mit dem Stadtoberhaupt über Themen wie das geplante Jugendparlament oder die mangelnde Ausstattung der Schulen. (mehr …)

Präventionswochen nach den Herbstferien

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

nach den Herbstferien gelten in der Zeit vom 25.10. bis 5.11.2021 wieder zwei Präventionswochen.

  1. Während dieser Zeit gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Unterricht und bei anderen schulischen Veranstaltungen auch am Sitzplatz.
  2. Zudem müssen die Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme am Präsenzunterricht drei- statt zweimal pro Woche einen negativen Testnachweis erbringen. Dieser kann weiterhin kostenfrei in der Schule erbracht werden und wird im sog. Testheft vermerkt. Alternativ kann der Testnachweis auch über eines der Testzentren erfolgen. Anspruch auf einen kostenfreien Test außerhalb der Schule haben bis zum 31. Dezember 2021 Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Weitergehende Informationen finden Sie unter: https://soziales.hessen.de/Corona/Tests-und-Teststellen. Die Testpflicht besteht nicht für bereits vollständig geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

Nach Abschluss der Präventionszeit ist die Maske nur noch in den Gängen, in den Gebäuden und im Klassenraum bis zur Einnahme des Sitzplatzes zu tragen, sofern sich die pandemische Lage bis dahin nicht grundlegend verschlechtert.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine erholsame Ferienzeit.

Christa Eller
Schulleiterin

Dichterische Auseinandersetzung mit und in der Großstadt

Im Rahmen des Themas Großstadtlyrik haben die Schüler*innen der 10a (sbr) eigene Gedichte geschrieben. Diese Gedichte geben Städten wie Frankfurt oder Instanbul eine persönliche Note und sind Ausdruck der Auseinandersetzung mit und in der urbanen Lebenswelt.
Einige dieser gelungenen Gedichte und Flyer sind hier zu finden:

Das ist Frankfurt
Istanbul
Addis Abeba – meine Lieblingsstadt

Flyer Frankfurt
Flyer Tokio