Krieg und Frieden

Nicht erst seit dem Ausbruch des Krieges zwischen Russland und der Ukraine im Februar 2022 fragen sich viele:
Wie kann es zu so etwas Schrecklichem wie Krieg überhaupt kommen? Warum gehen Menschen mit Waffen aufeinander los? Wieso kämpfen ganze Länder gegeneinander?
Dr. Caroline Fehl arbeitet bei der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung und beschäftigt sich mit Krisen und Kriegen in der Welt. Sie kommt im aktuellen hr-Kinderpodcast „Wunderwigwam“ ebenso zu Wort wie Kinder der jetzigen Klasse 6e (Frau Deliry), die im April 2022 für die Folge „Frieden ist toll! Warum gibt es dann Krieg?“ von Niels Kaiser befragt wurden. Etwa ab Minute 4:30 sind die Gedanken der Kinder rund um Krieg und Frieden zu hören.

Hier geht’s zum Podcast

Läuft bei uns!

Endlich war es wieder soweit. Nach zwei (viel zu) ruhigen Jahren fand am Sonntag wieder der Lauf für mehr Zeit unter normalen Bedingungen statt. Mit über 100 Anmeldungen war die Wöhlerschule sogar die Schule mit den meisten Läufer*innen unter den Frankfurter Schulen. So durften alle Wöhler*innen, die bis zu Siegerehrung geblieben waren, die Bühne betreten, den Pokal entgegennehmen und gemeinsam jubeln.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Läufer*innen und Helfer*innen und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr.

Sportliche Grüße

Thomas Kannegießer und Bert Pütz

Schulzeitung mit 50. Ausgabe

Die 50. Ausgabe der Schulzeitung „Wöhlers Wilde Wahrheiten“ ist erschienen. Das Titelbild zeigt den speziell gestalteten Jubiläums-Sticker mit einem kämpferischen Anton Wöhler. Zwei Mal im Jahr versorgt WWW die Schulgemeinde mit Neuigkeiten aus dem Schulleben, Interviews, kritischen Kommentaren und aktuellen Fotos. Die Zeitung wird mit finanzieller Unterstützung durch den Förderverein GFFW, durch Anzeigenerlöse sowie Preisgelder aus Schulzeitungswettbewerben gedruckt und kostenlos an alle Klassen und Kurse verteilt. WWW kürt außerdem jedes Jahr den schönsten Klassenraum. Die Zeitung wird von Schülerinnen und Schülern der Wöhlerschule „gemacht“ und ist auch digital über die Website zugänglich. In der Jubiläumsausgabe gibt es u.a. einen Bericht zum Umgang der Schule mit dem Thema „Krieg in der Ukraine“, ein Interview mit dem Stadtschulsprecher und Wöhlerschüler Hannes Kaulfersch sowie Kommentare zum Gendern und zur Schulpolitik. (Rie)

Hier geht es zur digitalen Ausgabe: WWW online