Rucksack-Projekt des UmSo-AK

Im Dezember 2019 nahm unsere Schule am sogenannten Rucksack-Projekt statt.
Dabei arbeiteten wir mit der Organisation „GAiN“ zusammen und konnten so hilfsbedürftige Kinder auf der ganzen Welt mit Schulmaterialien unterstützen und somit die Bildungschancen fördern. (mehr …)

Besuch aus Argentinien an der Wöhlerschule


Vielleicht habt ihr/Sie am 14. oder 15. November einige der argentinischen Schüler(innen) auf dem Schulhof gesehen oder sogar im Unterricht der Stufe 11 oder 12 kennengelernt: Die südamerikanischen Gäste, die für drei Wochen die Sommerhitze ihrer Heimat Resistencia/Chaco in Nordargentinien gegen deutsches Schmuddelwetter getauscht hatten, waren einige Tage zu Gast bei Familien der Wöhlerschule. Eine ehemalige Wöhlerschülerin, die in Resistencia ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert hatte, hatte den Kontakt zu der argentinischen Deutschlehrerin hergestellt und so gab sich die Gelegenheit, dass die neun argentinischen Schüler(innen) den Familien- und Schulalltag in Frankfurt kennen lernen konnten und den deutschen Schüler(inne)n und Familien einen Einblick in ihr Leben in Argentinien vermitteln konnten. (mehr …)

Wöhlerbeutel zu kaufen im Onkel-Anton-Laden

Der Förderverein hat diese coolen Bags mit dem Wöhlerlogo bedrucken lassen und verkauft sie nun in der Wöhlerschule.

Der Turnbeutel mit robusten Zugbändern ist praktisch als Rucksack tragbar und kann zum Beispiel für den Sportunterricht oder Ausflüge genutzt werden. Das Material ist aus 100 % biologisch angebauter Baumwolle (Organic Cotton). Auch zum Einkaufen ist die Tasche praktisch, weil sie durch die dicken Kordeln ordentlich etwas aushält.

Die Beutel werden in jeder Pause im Onkel-Anton-Laden verkauft. Der Preis beträgt 10,- Euro.

#biobaumwolle
#earthbag
#noplastic
#gymsac (mehr …)