Schulzeitung „Wöhlers Wilde Wahrheiten“ erschienen

Kurz vor den Ferien ist die neue Ausgabe der Schulzeitung „Wöhlers Wilde Wahrheiten“ (WWW) herausgekommen. Diesmal gibt es:

* umfangreiche Berichte, Fotos, einen Comic und einen Kommentar zum „Tag der Kommunikation“, u.a. mit dem kompletten Text des Poetry Slams von Florian Cieslik.

* Außerdem haben die Schülerinnen und Schüler aktuelle Berichte zu den Fridays-for-Future-Demos, dem Ausgang der Europawahl und dem Youtube-Video von Rezo geschrieben.

* Auch der jüngste Abistreich und die Abiplakate sind in der neuen Nummer der Schulzeitung zu bewundern.

Die Schulzeitung kann dank der großzügigen Unterstützung durch den Förderverein GFFW kostenlos über die KlassenlehrerInnen und TutorInnen an die Schülerinnen und Schüler verteilt werden.

Wöhlerschüler mit dem Karl-von-Frisch-Preis geehrt

Zum ersten Mal wurden Schüler*innen der Wöhlerschule mit dem Karl-von-Frisch-Preis geehrt: Merle Meyer und Jonas Augustin.

Der Landesverband Hessen des Verbandes Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO e. V.) zeichnete auch in diesem Jahr hessische Abiturientinnen und Abiturienten wieder mit dem Karl-von-Frisch-Preis aus. Der Preis wird kompetitiv nur an die hessenweit besten Abiturientinnen und Abiturienten im Fach Biologie vergeben. Die Preisträger erhielten neben ihrer Urkunde einen Buchpreis sowie eine einjährige kostenfreie Mitgliedschaft im VBIO. Die Urkunden wurden im Rahmen einer zentralen Veranstaltung am Samstag, den 8. Juni 2019, im Großen Hörsaal der Pharmazeutischen Chemie, Marbacher Weg 6, in Marburg überreicht.